Ein Vorhaben von:

Wir bauen Deutschlands erstes Textile Prototyping Lab in Berlin auf! 

Mit dem TPL entsteht in Berlin Deutschlands erstes offenes Labor für die Entwicklung zukunftsweisender Textilien. Unterstützt durch das BMBF bauen wir in den kommenden Monaten eine Textil-Tech-Werkstatt und eine Textilbibliothek in unmittelbarer Nachbarschaft des Fab Lab Berlin auf. Diese zentrale Einrichtung wird ergänzt durch die Labore unserer hoch spezialisierten Partnerinstitute.

Platz finden wird unser Textile Prototyping Lab im Futurelab Bötzow. Es wird räumlich im Fab Lab integriert sein und so ein spannendes und belebtes Umfeld bieten. 

Insgesamt entsteht eine Plattform für Designer, Ingenieure und Forscher aus verschiedenen Disziplinen. Mit Hilfe der Materialbibliothek, digital unterstützter Prototyping-Maschinen - z.B. im Bereich Weben und Stricken - und einer unkompliziert zu nutzenden Elektronik-Station können interdisziplinäre Kollaborationen optimal umgesetzt werden.

Wir sind auf der Suche nach spannenden Projektpartnern. Bei Interesse können Sie sich schon jetzt an uns unter info@tpl.de mit dem Betreff: “Partner” wenden. 

Wenn Sie News über den Stand unseres Aufbaus, Eröffnung und Möglichkeiten, wie Sie ein Teil des Projekts werden können, erhalten möchten, wenden Sie sich an info@tpl.de mit dem Betreff: “News”. 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

TPL–Textile Prototyping Lab
Prenzlauer Allee 242
10405 Berlin 

www.tpl.berlin
info@tpl.berlin

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Projektes futureTEX

Verbundpartner 
- Fab Lab Berlin by Makea Industries GmbH 
- weißensee kunsthochschule berlin
- Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikro­integration
- Sächsisches Textilforschungsinstitut Chemnitz e.V.
- Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V.